Einführung

Die Mitgliedergemeinschaft Bluetooth SIG widmet sich der Bereitstellung von Innovationen, die die Möglichkeiten der Bluetooth®-Technologie verbessern und neue Markttrends mitgestalten. Von drahtlosen Audio- und Wearable-Geräten bis hin zu Lösungen zur Nachverfolgung von Vermögenswerten und elektronischen Regaletiketten erfüllen die Bluetooth SIG Mitgliedsunternehmen weiterhin die Anforderungen von Verbrauchern, Unternehmen und Industrie.

Das Bluetooth® Market Update 2024 enthält einen Überblick über die aktualisierten Prognosen für LE Audio, Auracast™-Implementierungen und den Übergang von Bluetooth Classic Audio zu LE Audio. Der Bericht hebt auch die Entwicklung neuer, großvolumiger Märkte hervor, wie z. B. elektronische Regaletiketten (ESL) und Ambient IoT. Wir sind gespannt, wie sich diese Märkte weiter entwickeln werden.

Die Prognosen im Bluetooth® Market Update 2024 spiegeln die unermüdliche Arbeit der vielen Bluetooth SIG Mitglieder wider, die Innovationen entwickeln, die eine besser vernetzte Welt schaffen.


Unterstützt durch aktualisierte Prognosen von ABI Research und Einblicke von mehreren anderen Analystenfirmen soll das Bluetooth® Market Update Entscheidungsträgern im globalen Internet der Dinge (IoT) helfen, über die Rolle der Bluetooth Technologie in ihren technischen Plänen und Märkten auf dem Laufenden zu bleiben.

Sofern nicht anders angegeben, stammen die Statistiken ohne Quellenangabe von ABI Research. Zu den von ABI Research referenzierten Dateien gehören Bluetooth Data Set (4Q23, CR-BLU-148), Wireless Connectivity (1Q24, MD-WCMT-194), Mobile Accessories and Wearables (3Q23, MD-WEAR-109), Asset Tracking IoT Technologies (2Q23, MD-AST-101).

Bluetooth®
Gesamtlieferungen

Lieferungen

Gerätelieferungen pro Jahr

Die Gesamtzahl der ausgelieferten Geräte wird stetig ansteigen

Analysten gehen davon aus, dass die langfristigen Prognosen nach der Pandemie zu einem starken Wachstum zurückkehren werden. Bis 2028 werden voraussichtlich 7,5 Milliarden Bluetooth-fähige Geräte jährlich ausgeliefert, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von acht Prozent in den nächsten fünf Jahren entspricht.

GESAMTAUSLIEFERUNGEN

Auslieferungen nach Funkart

Die Bluetooth®-Technologie unterstützt mehrere Funkoptionen, die es Entwicklern ermöglichen, Produkte zu entwickeln, die den individuellen Konnektivitätsanforderungen ihrer Kunden entsprechen.

Heute sind alle wichtigen Plattformgeräte ¬– einschließlich Smartphones, Tablets, Laptops und Fernsehgeräte – Bluetooth Dual-Mode-Geräte, einschließlich Bluetooth Classic und Bluetooth LE-Funkgeräte. Aus diesem Grund waren die meisten Bluetooth Geräte, die in den letzten fünf Jahren ausgeliefert wurden, Bluetooth Dual-Mode-Geräte und werden es auch weiterhin sein. Darüber hinaus werden mit der Einführung von LE Audio auch viele Audiogeräte, wie z. B. Kopfhörer, auf Bluetooth Dual-Mode-Betrieb umgestellt.

Aufgrund des anhaltend starken Wachstums von vernetzten Unterhaltungselektronikgeräten in Verbindung mit der zunehmenden Verbreitung von LE-Audio werden Peripheriegeräte weiterhin das Wachstum der Single-Mode Bluetooth LE-Gerätelieferungen vorantreiben. Die jährlichen Lieferungen von Single-Mode-Bluetooth® LE-Geräten werden in den nächsten fünf Jahren fast genauso groß sein wie die jährlichen Lieferungen von Dual-Mode-Geräten.

1.8 BILLION

Die Auslieferung von Bluetooth® LE Single-Mode-Geräten wird für 2024 prognostiziert

Peripheriegeräte treiben das Wachstum von Single-Mode-Bluetooth® LE-Geräten voran

Angetrieben durch das anhaltend starke Wachstum bei Peripheriegeräten wird sich der Absatz von Bluetooth® LE Single-Mode-Geräten in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich mehr als verdoppeln. Berücksichtigt man darüber hinaus sowohl Single-Mode-LE- als auch Dual-Mode-Classic + LE-Geräte, werden bis 2028 voraussichtlich 97 Prozent aller Bluetooth Geräte Bluetooth LE enthalten.

100%

der wichtigsten neuen Smartphones, Tablets und Laptops unterstützen den Dualmodus (Bluetooth® Classic + Bluetooth LE)

Alle wichtigen Plattformgeräte unterstützen Bluetooth® Classic und Bluetooth LE

Entwickler können sich darauf verlassen, dass Bluetooth® Classic und Bluetooth LE in allen wichtigen Plattformgeräten enthalten sind. Mit Bluetooth LE und Bluetooth Classic in fast 100 Prozent der neuen Telefone, Tablets und Laptops erreicht die Anzahl der von der Bluetooth Technologie unterstützten Dual-Mode-Plattform-Geräte eine vollständige Marktsättigung.

3.5 BILLION

Es wird erwartet, dass im Jahr 2024 Bluetooth®-Peripheriegeräte ausgeliefert werden, die bis 2028 auf 5,5 Milliarden anwachsen.

Peripheriegeräte werden auch weiterhin das Wachstum der Bluetooth®-Gerätelieferungen vorantreiben

Da fast alle Smartphones, Tablets und PCs Bluetooth® LE unterstützen, wird die Wachstumsrate der Bluetooth Technologie in Peripheriegeräten weiterhin das Wachstum der Plattformgeräte übertreffen und in den nächsten fünf Jahren mit einer CAGR von 12 % wachsen.

Bevorstehende Erweiterungen

Die Mitglieder von Bluetooth SIG erweitern ständig die Möglichkeiten der Bluetooth®-Technologie, treiben Innovationen voran, schaffen neue Märkte und definieren die Möglichkeiten der drahtlosen Kommunikation neu. Die harte Arbeit und die Zusammenarbeit zwischen unseren Mitgliedsunternehmen sorgen für kontinuierliche Innovation. Normalerweise gibt es mehr als 50 aktive Spezifikationsprojekte, und hier sind einige der laufenden Arbeiten zur Verbesserung der Bluetooth Technologie.

Channel Sounding

Zusätzlich zu den wachsenden Möglichkeiten der drahtlosen Bluetooth®-Technologie zur Geräteortung, die derzeit Werbung (für die Anwesenheit), RSSI (für die Kursbestimmung) und Peilung (für eine hochpräzise Richtung) umfassen, wird derzeit ein Projekt zur Entwicklung einer Spezifikation durchgeführt, um eine sichere Feinortung zwischen zwei Geräten mit Bluetooth zu ermöglichen. Es wird erwartet, dass diese Funktion die Entwicklung von Ortungssystemen unterstützt, die eine noch höhere Genauigkeit bieten.

Hoher Datendurchsatz

Der LE 2M PHY wurde eingeführt, um eine Reihe von Marktchancen zu nutzen, darunter die Verbesserung der Datenübertragungsleistung für die wachsende Zahl von IoT-Geräten, die Verbraucher mit ihren Smartphones verbinden. Heute wünschen sich immer mehr dieser verbundenen Geräte eine noch höhere Leistung sowie Unterstützung für das Streaming größerer Medien und könnten von einem Bluetooth® LE PHY mit noch höherer Datenrate profitieren. Das Projekt für hohen Datendurchsatz wurde ins Leben gerufen, um diesem wachsenden Marktbedarf gerecht zu werden, und beabsichtigt, Datenraten von bis zu 8 Mbit/s zu unterstützen.

Bluetooth LE in höheren Frequenzbändern

Derzeit läuft ein Projekt zur Entwicklung von Spezifikationen, um den Betrieb von Bluetooth® LE in zusätzlichen unlizenzierten Mittelbandspektren, einschließlich des 6-GHz-Frequenzbands, zu definieren. Das neue Projekt zur Erweiterung des Spektrums wird dazu beitragen, dass die Leistungsverbesserungen von Bluetooth , einschließlich eines höheren Datendurchsatzes, geringerer Latenzzeiten und größerer Positionierungsgenauigkeit, auch in Zukunft fortgesetzt werden können.

NEUE ANWENDUNGSFÄLLE

Da die Mitglieder von Bluetooth SIG weiterhin innovative Funktionen und Möglichkeiten entwickeln, wird die Bluetooth®-Technologie nicht nur für immer mehr traditionelle Anwendungsfälle eingesetzt, sondern auch für eine Vielzahl neuer Anwendungsfälle.

AuracastTM Rundfunk-Audio

AuracastTM Broadcast Audio ist eine neue Bluetooth®-Funktion, die lebensverändernde Audioerlebnisse ermöglicht. Mit AuracastTM können Sie Ihre Audiodaten teilen, die Stummschaltung aufheben und Ihr Bestes hören und so die Art und Weise verbessern, wie Sie mit anderen und der Welt um Sie herum interagieren.

Mehr erfahren

Digitaler Schlüssel

Da das Smartphone immer mehr Einzug in den Alltag hält, kann es dank der Bluetooth®-Technologie als bequemer und sicherer digitaler Schlüssel verwendet werden, der Türen und Räume aufschließt, wenn Sie sich Ihrem Auto, Ihrem Haus, Ihrem Bürogebäude und vielem mehr nähern.

Mehr erfahren

ELEKTRONISCHE REGALETIKETTEN

Elektronische Regaletiketten (ESL) sind kleine, batteriebetriebene elektronische Papierdisplays (E-Paper), die Produkt- und Preisinformationen am Regalrand anzeigen und Papieretiketten ersetzen. ESLs kommunizieren drahtlos mit einem zentralen Knotenpunkt, um ein dynamisches Netzwerk zur Preisautomatisierung zu bilden. Sie helfen Einzelhändlern, die Preisgestaltung zu automatisieren, den Regalbestand zu verbessern und das Einkaufserlebnis zu steigern.

Mehr erfahren

VERNETZTE BELEUCHTUNGSSTEUERUNG

Vernetzte Beleuchtungssteuerungssysteme (NLC) verfügen über ein intelligentes Netzwerk von individuell adressierbaren, sensorreichen Leuchten und Steuergeräten, das es jeder Komponente des Systems ermöglicht, Daten zu senden und zu empfangen. Bluetooth® NLC-Systeme werden in Büros, im Einzelhandel, im Gesundheitswesen, in Fabriken und anderen kommerziellen Einrichtungen eingesetzt, um eine Kombination aus Energieeinsparungen, verbessertem Benutzererlebnis und effizienterem Gebäudebetrieb zu ermöglichen.

Mehr erfahren

SPOTLIGHT

Ambient IoT - Das Entstehen einer neuen Klasse von Bluetooth® IoT-Geräten

Das "Ambient IoT" ist eine neue Klasse von IoT-Geräten, die in erster Linie durch die Nutzung von Umgebungsenergie aus Funkwellen, Licht, Bewegung, Wärme oder anderen brauchbaren Umgebungsenergiequellen betrieben werden. Kürzlich hat die Bluetooth SIG in Zusammenarbeit mit ABI Research einen Marktforschungsbericht veröffentlicht, der:

  • eine Definition für das Ambient IoT bietet
  • die angestrebten Anwendungsfälle skizziert
  • die nächsten Schritte hervorhebt, die erforderlich sind, um die Chancen des Ambient IoT zu nutzen

Der Bericht erläutert auch die zentrale Rolle der Bluetooth®-Technologie bei der Bewältigung von Ambient-IoT-Anwendungsfällen, die sich durch ihren geringen Stromverbrauch, ihre niedrigen Kosten, ihre Flexibilität, Interoperabilität und Skalierbarkeit auszeichnen.

Jetzt herunterladen

Bluetooth®
Lösungsbereiche

Bereiche

Lösungen für den Marktbedarf

Die Bluetooth®-Technologie bietet umfassende, zweckmäßige Lösungen, die den ständig wachsenden Anforderungen an drahtlose Verbindungen gerecht werden. Nachdem die Bluetooth Technologie zunächst für das Audio-Streaming eingesetzt wurde, hat sie sich inzwischen auf die stromsparende Datenübertragung, Indoor-Standortdienste und zuverlässige, groß angelegte Gerätenetzwerke ausgeweitet.

Audio-Streaming

Mehr erfahren

DATENÜBERTRAGUNG

Mehr erfahren

STANDORTDIENSTE

Mehr erfahren

GERÄTENETZWERKE

Mehr erfahren

Audio-Streaming

Das Audiokabel war eines der ersten Kabel, das durch die Bluetooth®-Technologie durchtrennt wurde. Ohne lästige Kabel an Kopfhörern, Lautsprechern und anderen Geräten revolutionierte die Bluetooth Technologie die Audiotechnik und hat die Art und Weise, wie wir Medien konsumieren und die Welt erleben, für immer verändert.

Wichtige Gerätekategorien

Drahtlose Kopfhörer

Das ursprüngliche kabellose Audiogerät, von gepolsterten Ohrhörern bis hin zu echten kabellosen Ohrstöpseln, Bluetooth®-Headsets sind heute ein unverzichtbares Zubehör für Mobiltelefone.

Drahtlose Lautsprecher

Ob als Highfidelity-Entertainment-System für zu Hause oder als tragbare Variante für den Strand oder den Park: Für jede Gelegenheit gibt es Lautsprecher in allen erdenklichen Formen und Größen.

In-Car-Systeme

Bluetooth®-Infotainmentsysteme im Fahrzeug lassen sich mit dem Smartphone des Fahrers koppeln, um Audio-Streaming und Anrufe im Freisprechbetrieb zu ermöglichen. So können sich die Fahrer auf das Wesentliche konzentrieren.

Hörgeräte

LE Audio bietet Unterstützung für die Entwicklung von Standard-Bluetooth®-Hörgeräten sowie Unterstützung für Auracast™-Broadcast-Audio, das die nächste Generation von Assistive Listening Systems ermöglicht.

Anhaltendes Wachstum bei der Auslieferung von Audio-Streaming-Geräten

Bluetooth®-Audio verzeichnet trotz der Herausforderungen nach der Pandemie und der wirtschaftlichen Abschwächung weiterhin ein lineares Wachstum.

1.38x GROWTH

in jährlichen Bluetooth® Audio Streaming Geräteauslieferungen von 2024 bis 2028

Audio-Streaming

Aktuelle Treiber

Zahl der verkauften In-Ear-Kopfhörer steigt weiter

Für das Jahr 2024 werden 448 Millionen Bluetooth®-Kopfhörer prognostiziert. Bis zum Jahr 2028 werden die jährlichen Lieferungen von Bluetooth voraussichtlich um 59 Prozent auf 712 Millionen ansteigen.

59%

aller im Jahr 2024 ausgelieferten kabellosen Bluetooth®-Headsets werden Ohrstöpsel sein

Bluetooth®-Technologie ist in fast allen Lautsprechern enthalten

In dem Maße, wie die allgemeine Nachfrage und der Wunsch nach mehr Flexibilität und Mobilität zunehmen, wird auch der Einsatz der Bluetooth®-Technologie in Lautsprechern weiter zunehmen.

262 MILLION

Bluetooth Lautsprecher werden voraussichtlich im Jahr 2024 auf den Markt kommen

Audio-Streaming

Treiber für morgen

Aufbauend auf fast 25 Jahren Innovation verbessert LE Audio die Leistung von Bluetooth® Audio, fügt standardisierte Unterstützung für Hörgeräte hinzu und führt Auracast™ Broadcast Audio ein, eine neue Funktion, die es einem Audio-Quellgerät (z. B. Smartphone, Tablet, Fernseher oder öffentliche Beschallungsanlagen) ermöglicht, einen oder mehrere Audio-Streams an eine unbegrenzte Anzahl von Audio-Sink-Geräten (z. B. Ohrhörer, Lautsprecher, Hörgeräte usw.) zu übertragen. Auracast™ Broadcast Audio eröffnet bedeutende neue Möglichkeiten für Innovationen, einschließlich der Ermöglichung von persönlichem und standortbezogenem Audio-Sharing.

Auracast™ Broadcast Audio wird neue Audioerlebnisse schaffen

Analysten erwarten in den nächsten fünf Jahren ein erhebliches Wachstum bei Auracast™-fähigen Geräten und deren Einsatz an öffentlichen Orten, was zu neuen Erfahrungen führt, den Wert von Bluetooth®-Audio-Peripheriegeräten erhöht und neue Skalierbarkeitsoptionen für unterstützende Hörlösungen schafft, die Möglichkeiten für die Barrierefreiheit eröffnen. Dieses Wachstum bei Auracast™-Einsätzen wird sich direkt auf die Geschwindigkeit der Einführung von LE-Audio-Geräten auswirken. Große Smartphone-Hersteller wie Samsung und Xiaomi haben ihre Betriebssysteme bereits aktualisiert, um Auracast™ Broadcast Audio zu unterstützen.

2.5 MILLION

Es wird erwartet, dass öffentliche Einrichtungen bis 2030 Auracast™-Audioübertragungen einsetzen werden.

LE Audio verbessert die Audioleistung

LE Audio bietet eine höhere Audioqualität bei geringerem Stromverbrauch. Die Technologie ermöglicht es Audioentwicklern, die steigenden Leistungsanforderungen der Verbraucher zu erfüllen und das kontinuierliche Wachstum des Marktes für Audio-Peripheriegeräte (Over- oder On-Ear-Kopfhörer, In-Ear-Kopfhörer, Hörgeräte usw.) zu fördern.

3 BILLION

LE Audio-fähige Geräte werden voraussichtlich bis 2028 jährlich ausgeliefert

"ABI Research geht davon aus, dass Auracast™ Broadcast-Audio-Funktionen zu einem Standardmerkmal in Bluetooth®-Audio- und -Hilfsgeräten werden und eine Vielzahl innovativer Audio-Nutzererfahrungen ermöglichen, die vom persönlichen Audio-Sharing bis zum erweiterten und unterstützenden Hören an öffentlichen Orten reichen."

Andrew Zignani, ABI Research

LE Audio wird die Implementierung von Bluetooth®-Audio in Hörgeräten standardisieren

Branchenexperten prognostizieren eine rasche Einführung von LE Audio in Hörgeräten. Da LE Audio Hörgeräte besser unterstützt und die Zufriedenheit von Menschen mit Hörverlust erhöht, hat es das Potenzial, mehr als 1,5 Milliarden Menschen mit Hörminderung audiologisch zu unterstützen.

2.5 BILLION

Menschen werden bis 2050 voraussichtlich von mehr oder weniger schwerem Hörverlust betroffen sein

Der Markt für rezeptfreie Hörgeräte wird weiter wachsen

Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) hat im Jahr 2022 eine Kategorie von rezeptfreien Hörgeräten eingeführt. Da die Menschen in den USA nun in der Lage sind, OTC-Hörgeräte ohne ärztliche Untersuchung, Besuch beim Audiologen oder Rezept zu kaufen, wird erwartet, dass die Akzeptanz von Bluetooth® OTC-Hörgeräten in den nächsten fünf Jahren zunehmen wird.

10x INCREASE

an jährlichen Auslieferungen von Bluetooth®-fähigen rezeptfreien Hörgeräten bis 2028

Audio-Streaming

Umstellung auf LE Audio

Dual-Mode wird die Brücke zwischen Bluetooth® Classic Audio und LE Audio sein

Bei der Einführung von LE-Audio werden die Ökosystem-Anbieter (einschließlich der Anbieter von Plattformen und Peripheriegeräten) wahrscheinlich unterschiedliche Strategien anwenden und die Technologie in unterschiedlichem Tempo in ihre Geräte integrieren. Während des Prognosezeitraums werden die meisten Hersteller damit beginnen, Dual-Mode-Audio-Lösungen anzubieten, um den Übergang zu erleichtern. Im Laufe der Zeit, wenn das Ökosystem ausgereift ist und sich neue Anwendungsfälle verfestigen, erwarten die Analysten eine deutliche Zunahme von eigenständigen LE-Audio-Geräten.



DATENÜBERTRAGUNG

Von Fitness-Trackern über Gesundheits- und Wellness-Monitore bis hin zu Spielzeugen und Werkzeugen - Milliarden neuer Bluetooth®-Geräte mit geringem Stromverbrauch und Datenübertragung befreien die Verbraucher jeden Tag von Kabeln.

Wichtige Gerätekategorien

Sport und Fitness

Die Bluetooth®-Technologie unterstützt tragbare Geräte wie Fitness-Tracker und Smartwatches, die überall am Handgelenk zu finden sind und Schritte, Bewegung, Aktivität und Schlaf überwachen.

PC-Peripheriegeräte und Zubehör

Eine der treibenden Kräfte hinter der Bluetooth®-Technologie ist die Freiheit von Kabeln. Egal, ob es sich um eine Tastatur, ein Trackpad oder eine Maus handelt, Peripheriegeräte benötigen keine Kabel mehr, um mit den Systemen verbunden zu bleiben, die sie steuern.

Gesundheit & Wellness

Von Blutdruckmessgeräten bis hin zu tragbaren Ultraschall- und Röntgenbildgebungssystemen - die Bluetooth®-Technologie hilft den Menschen, ihr allgemeines Wohlbefinden zu überwachen und zu verbessern, und erleichtert dem medizinischen Fachpersonal eine qualitativ hochwertige Versorgung.

1.56x GROWTH

der jährlichen Lieferungen von Bluetooth®-Datenübertragungsgeräten von 2024 bis 2028

DATENÜBERTRAGUNG

Aktuelle Treiber

Erhöhtes Bewusstsein für Gesundheit und Wellness fördert Wachstum bei Wearables

Die Nachfrage nach Smartwatches sowie Sport-, Fitness- und Wellness-Trackern wird durch das gestiegene Gesundheitsbewusstsein, die Verbreitung von Internet-Gesundheitsdiensten nach der Pandemie und neue technologische Fortschritte bei Gesundheitssensoren angekurbelt.

177 MILLION

Bluetooth® Smartwatches werden 2024 auf den Markt kommen

35 MILLION

Bluetooth® Sport-, Fitness- und Wellness-Tracker werden 2024 auf den Markt kommen



Die Unterhaltungselektronikindustrie hat die Bluetooth®-Technologie für die Steuerung standardisiert.

Der Wunsch nach mehr Komfort hat zu einer steigenden Nachfrage nach Fernbedienungen für Produkte wie Fernseher, Lautsprecher, Set-Top-Boxen, Spielkonsolen usw. geführt.

334 MILLION

Bluetooth® OEM-Fernbedienungen werden 2024 ausgeliefert

85 MILLION

Bluetooth®-Spielecontroller werden 2024 auf den Markt kommen



Die anhaltende Zunahme von Hybrid- und Heimarbeit führt zu einer steigenden Nachfrage nach PC-Zubehör

Bluetooth®-PC-Zubehör ist nach wie vor sehr gefragt. Mit einer Zunahme von 44 Prozent bei der Fernarbeit in den letzten fünf Jahren nutzen immer mehr Menschen ihr Zuhause als kombinierten persönlichen und beruflichen Raum. Dies führt zu einem erhöhten Bedarf an Bluetooth vernetzten Heim- und Peripheriegeräten.

325 MILLION

PC-Zubehörteile werden im Jahr 2024 ausgeliefert

DATENÜBERTRAGUNG

Treiber für morgen

Bluetooth®-Wearables verzeichnen weiterhin ein starkes Wachstum

Das wachsende Verständnis für die persönlichen gesundheitlichen Vorteile von Bluetooth®-Fitness-Tracking- und Gesundheitsüberwachungsgeräten lässt die Nachfrage nach Wearables bei Menschen aller Altersgruppen steigen.

648 MILLION

Bluetooth®-Wearables werden voraussichtlich im Jahr 2028 auf den Markt kommen

Smartwatches führen weiterhin die Kategorie der Wearables an

Smartwatches werden immer ausgefeilter und verfügen über mehr Funktionen und einen größeren Funktionsumfang. Sie übernehmen nicht nur die Aufgabe, die Menschen in Verbindung zu halten (z. B. Telefon, E-Mail, SMS, Musik usw.), sondern auch die Rolle von Fitness- und Wellness-Trackern. In diesem Jahr werden 177 Millionen Bluetooth®-Smartwatches ausgeliefert, und diese Zahl wird bis 2028 um das 1,5-fache auf 234 Millionen jährliche Auslieferungen steigen.

234 MILLION

Prognosen zufolge werden Bluetooth®-Smartwatches im Jahr 2028 auf den Markt kommen

Bluetooth® AR/VR-Geräte stehen vor einem bedeutenden Wachstum

Die Definition von Wearables wird immer breiter. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen und Funktionen, um unterschiedliche und ganz neue Erfahrungen zu ermöglichen. Dazu gehören VR-Headsets für Spiele und virtuelles Training sowie tragbare Scanner und Kameras für die industrielle Fertigung, Lagerhaltung und Anlagenverfolgung. Bis 2028 werden jährlich fast 80 Millionen Bluetooth VR-Headsets ausgeliefert.


Intelligente Brillen werden für die Navigation verwendet: Dazu blenden sie Richtungspfade (und andere zusätzliche Informationen) für den Benutzer ein, denen er folgen kann. Sie werden auch zu Schulungszwecken eingesetzt, zeichnen Aufgaben oder Prozesse auf, um die Ausbildung zu unterstützen und senden eine virtuelle Bestätigung der erledigten Aufgaben. Analysten prognostizieren, dass im Jahr 2028 über 43 Millionen Bluetooth AR-Smart-Brillen verkauft werden.

5x GROWTH

in Bluetooth®-VR-Headsets in den nächsten 5 Jahren


4x GROWTH

in Bluetooth®-VR-Controllern in den nächsten 5 Jahren

24x GROWTH

in Bluetooth® AR Smart Glasses von 2024 bis 2028

STANDORTDIENSTE

Die Bluetooth® -Technologie ist heute als Technologie zur Geräteortung weit verbreitet, um der steigenden Nachfrage nach hochpräzisen Ortungsdiensten gerecht zu werden. Dadurch, dass ein Gerät ( Bluetooth ) die Anwesenheit, Entfernung und Richtung eines anderen Geräts bestimmen kann, bietet die Bluetooth Technologie eine Flexibilität, die mit keiner anderen Funkortung vergleichbar ist, und ermöglicht es Gebäudemanagern und -eigentümern, Positionierungslösungen für Innenräume so zu skalieren, dass sie den unterschiedlichen und wechselnden Anforderungen des Gebäudes gerecht werden.

Wichtige Gerätekategorien

Asset Tracking Tags

Die Bluetooth®-Technologie sorgt für ein schnelles Wachstum bei Echtzeit-Lokalisierungssystemen (RTLS), die zur Verfolgung von Dingen und Personen eingesetzt werden, sei es zur Lokalisierung von Werkzeugen und Arbeitern in einem Lager oder von medizinischen Geräten und Patienten in einem Krankenhaus.

Personal Item Lösungen finden

Immer mehr Verbraucher bringen Bluetooth®-Tags an Schlüsseln, Brieftaschen, Geldbörsen und anderen persönlichen Gegenständen an. Wenn ein mit einem Anhänger versehener Gegenstand verlegt wird, startet der Nutzer einfach eine Anwendung auf seinem Smartphone, um ihn zu lokalisieren.

Zugangskontrollsysteme

Das Smartphone spielt eine immer größere Rolle im täglichen Leben. Dank der Bluetooth®-Technologie kann das Smartphone als bequemer und sicherer digitaler Schlüssel verwendet werden, der Türen und Räume aufschließt, wenn Sie sich Ihrem Auto, Ihrem Haus, Ihrem Bürogebäude und vielem mehr nähern.

2.68x GROWTH

in jährlichen Bluetooth® Location Services Geräteauslieferungen von 2024 bis 2028

STANDORTDIENSTE

Aktuelle Treiber

KOMMERZIELLES ASSET-TRACKING-SYSTEM

Bluetooth®-Echtzeit-Ortungssysteme (RTLS) auf dem Weg zu einer rasanten Beschleunigung

Es wird erwartet, dass die Einführung von Bluetooth® RTLS in den nächsten fünf Jahren ein signifikantes Wachstum erfahren wird. Neue regulatorische Sicherheitsanforderungen in der Produktion, strengere Compliance-Verfahren und nachhaltige Betriebsmaßnahmen machen RTLS-Lösungen praktikabler als je zuvor.

178 THOUSAND

Gesamtzahl der Bluetooth® RTLS-Implementierungen bis Ende 2024

Die rasche Verbreitung von Bluetooth®-Lösungen für die kommerzielle Anlagenverfolgung treibt das Wachstum von Bluetooth Location Services voran.

Immer mehr gewerbliche und industrielle Einrichtungen setzen auf Bluetooth®-Lösungen zur Anlagenverfolgung, um die Ressourcen- und Bestandskontrolle zu optimieren. Die Analysten kommen zu dem Schluss, dass unter den Geräten von Bluetooth Location Services die Ankerpunkte und Tags zur Anlagenverfolgung die Haupttreiber für das anhaltende Wachstum sind.

107  MILLION

Bluetooth®-Ortungsgeräte werden 2024 ausgeliefert

LÖSUNGEN ZUM AUFFINDEN VON GEGENSTÄNDEN

Jährliche Lieferungen für Lösungen zur Suche nach persönlichen Gegenständen nehmen weiter zu

Höhere Genauigkeit und die steigende Nachfrage nach Lösungen für die Suche nach persönlichen Gegenständen und die Verfolgung von Geräten treiben die Verbreitung von Bluetooth®-Innovationen für die Suche nach Gegenständen voran, was bis 2028 zu einem 4-fachen Wachstum der jährlichen Lieferungen führen wird.

115 MILLION

Persönliche Bluetooth®-Lösungen zur Objektsuche werden voraussichtlich 2024 auf den Markt kommen.

LÖSUNGEN FÜR DIE ZUGANGSKONTROLLE

Die Bluetooth®-Technologie spielt eine wichtige Rolle bei der Zugangskontrolle in Fahrzeugen

Die zunehmende Anerkennung und Akzeptanz von digitalen Schlüsseln treibt die Nachfrage nach mehr Zugangs- und Kontrollfunktionen in Smartphones voran. Bluetooth®-basierte Schlüsselanhänger ver- und entriegeln nicht nur Türen, sondern bieten dem Fahrer auch mehr Komfort.

29 MILLION

Bluetooth®-Schlüsselanhänger und -Zubehör werden 2024 ausgeliefert

Führende Automobilhersteller unterstützen jetzt digitale Schlüssel für Smartphones

Aufbauend auf dem Erfolg des Schlüsselanhängers kann die Bluetooth®-Technologie im Smartphone dazu beitragen, den sicheren Zugang zu Fahrzeugen zu ermöglichen und gleichzeitig die Anzahl der mitzuführenden Geräte zu begrenzen. Mit einer 100-prozentigen Marktdurchdringung bei Smartphones ist die Technologie von Bluetooth bestens positioniert, um diese Nachfrage zu befriedigen.

100%

der neuen Smartphones verfügen über Bluetooth®-Technologie

STANDORTDIENSTE

Treiber für morgen

Die Nachfrage nach mehr Transparenz in der Lieferkette treibt das Wachstum der Bluetooth®-Anlagenverfolgung voran

Ein wichtiger Anwendungsfall ist die Verbesserung der Transparenz in der Lieferkette. Da die Nachfrage von Anbietern nach Echtzeit-Standortverfolgung und End-to-End-Transparenz aller Produkte steigt, suchen Branchen wie die Pharma- und Lebensmittelindustrie nach Technologien wie Bluetooth, um integrierte Lösungen zu unterstützen.

322 MILLION

Bluetooth®-Geräte zur Anlagenverfolgung werden voraussichtlich 2028 auf den Markt kommen

Bluetooth® Secure Fine Ranging setzt neue Maßstäbe für die Leistung von Ortungsdiensten

Die Bluetooth®-Technologie wird in Kürze eine sichere Feinortungsfunktion hinzufügen, die es ermöglicht, dass Lösungen für die Objektsuche eine höhere Präzision bieten, je näher der Benutzer an das zu ortende Objekt herankommt, dass passive schlüssellose Zugangssysteme eine weitere Sicherheits- und Genauigkeitsebene hinzufügen können und dass die Leistung von Echtzeit-Ortungssystemen verbessert wird.

SPOTLIGHT

Einführung von Smart Labels

Eine neue Kategorie von Bluetooth Tracking-Tags ist entstanden: Diese innovativen Etiketten, die mit Umgebungsenergie wie Funkwellen, Licht, Bewegung, Wärme oder anderen brauchbaren Quellen betrieben werden, definieren die Verfolgung von Vermögenswerten für verschiedene Branchen neu und eignen sich für eine Reihe von Anwendungsfällen. Diese neue Kategorie kostengünstiger, batterieloser Etiketten erweitert die Verfolgung von Vermögenswerten auf Anwendungsfälle, die bisher nicht möglich waren. So wird beispielsweise die Transparenz der Lieferkette in Schlüsselindustrien wie der Pharma- und der Lebensmittelindustrie verbessert. Obwohl sie in der aktuellen Marktprognose noch nicht berücksichtigt sind, stellen Smart Labels einen bedeutenden Vorteil für die Technologie von Bluetooth dar.

Weitere Informationen über intelligente Etiketten finden Sie in der Ambient IoT Market Research Note.

GERÄTENETZWERKE

Bluetooth® Device Network-Lösungen in privaten, kommerziellen oder anderen Umgebungen können zuverlässig und sicher Dutzende, Hunderte oder Tausende von Geräten in einem Netzwerk verbinden.

Wichtige Gerätekategorien

Intelligente Haushaltsgeräte

Bluetooth®-Geräte für das intelligente Zuhause, wie z. B. Lampen, Thermostate, Geräte, Vorhänge, Sicherheitssysteme und vieles mehr, ermöglichen den Nutzern die einfache Steuerung und Automatisierung ihrer häuslichen Umgebung, die Überwachung des Energieverbrauchs und die Erhöhung der Sicherheit.

Vernetzte Lichtsteuergeräte

Bluetooth®-Systeme zur vernetzten Beleuchtungssteuerung (NLC) werden in Büros, im Einzelhandel, im Gesundheitswesen, in Fabriken und anderen kommerziellen Einrichtungen eingesetzt, um eine Kombination aus Energieeinsparungen, einem verbesserten Nutzererlebnis und einem effizienteren Gebäudebetrieb zu ermöglichen.

Systeme zur Zustandsüberwachung

Drahtlose Bluetooth®-Sensornetzwerke überwachen Licht, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belegung, um die Produktivität der Mitarbeiter zu steigern, die Betriebskosten von Gebäuden zu senken oder die Zustands- und Wartungsanforderungen von Produktionsanlagen besser zu erfüllen, um ungeplante Ausfallzeiten zu reduzieren.

ELEKTRONISCHE REGALETIKETTEN

Bluetooth® Electronic Shelf Labels (ESL) sind kleine, batteriebetriebene elektronische Papierdisplays (E-Paper), die Produkt- und Preisinformationen an der Regalkante anzeigen und Papieretiketten ersetzen. Sie helfen Einzelhändlern dabei, die Preisgestaltung zu automatisieren, den Regalbestand zu verbessern und das Einkaufserlebnis zu steigern.

2.44x GROWTH

in jährlichen Bluetooth® Device Network Gerätelieferungen von 2024 bis 2028

GERÄTENETZWERKE

Aktuelle Treiber

Smart-Home-Geräte spielen weiterhin eine wichtige Rolle auf dem Markt

Heute ist die Bluetooth®-Technologie die bevorzugte Funkverbindung für die Inbetriebnahme aller Smart-Home-Geräte und damit die dominierende Funkverbindung im Smart Home. Mit der Aufnahme in den Matter-Standard wird die Rolle der Bluetooth Technologie im Smart Home auch in den kommenden Jahren unangefochten bleiben.

675 MILLION

Es wird erwartet, dass Bluetooth® Smart Home Geräte bis 2024 auf den Markt kommen

Die zunehmende Konnektivität auf dem Smart-Home-Markt führt zu einem deutlichen Anstieg der Zahl intelligenter Geräte

Die Bluetooth®-Technologie hat sich in vielen Smart-Home-Lösungen durchgesetzt und erweitert nun ihre Rolle im IoT-Bereich. Das größte Wachstum verzeichneten die Märkte für Luftreiniger und -klimageräte sowie Tischgeräte, deren Auslieferungen sich im Vergleich zu früheren Prognosen verdreifachten.

203 MILLION

Bluetooth®-Geräte werden voraussichtlich 2024 auf den Markt kommen

GERÄTENETZWERKE

Treiber für morgen

VERNETZTE BELEUCHTUNGSSTEUERUNG

Die vernetzte Bluetooth®-Beleuchtungssteuerung ist auf dem Vormarsch

Die zunehmende Verbreitung von LEDs, der Wunsch nach größerer Energieeffizienz, schnelleren Einsatzmöglichkeiten und einer höheren Qualität für die Bewohner treiben die Nachfrage nach vernetzten Bluetooth®-Beleuchtungssteuerungslösungen für den gewerblichen Bereich voran.

115%   CAGR  

von vernetzten Bluetooth®-Lichtsteuerungsgeräten in den nächsten fünf Jahren

ELEKTRONISCHE REGALETIKETTEN

Elektronische Bluetooth®-Regaletiketten entwickeln sich zu einem neuen Markt mit hohem Volumen

Elektronische Regaletiketten (Electronic Shelf Labels, ESL) sorgen für eine stets korrekte Preisauszeichnung, einen verbesserten Zugang zu Werbeaktionen und Produktinformationen in Echtzeit sowie ein angenehmeres und kohärenteres Omnichannel-Erlebnis. Für Einzelhändler können sie die Kommissionierung und Abwicklung für Click-and-Collect-Kunden optimieren und gleichzeitig die Regalauffüllung beschleunigen, um die Produktverfügbarkeit in den Regalen zu optimieren und entgangene Umsätze zu vermeiden.

100 MILLION

Die Auslieferung von Bluetooth®-Geräten für elektronische Regaletiketten wird bis 2028 prognostiziert

"Der ESL-Markt hat in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt, und 2023 war ein weiteres starkes Jahr für die Einführung im Einzelhandel. Neben der zunehmenden Verfügbarkeit des Bluetooth® ESL-Standards bei den Technologieanbietern wurden bereits groß angelegte Implementierungen angekündigt, die die Bluetooth Technologie nutzen. Da weltweit mehrere Milliarden Etiketten durch ESLs ersetzt werden können, ergibt sich ein enormer adressierbarer Gesamtmarkt (TAM) für die Bluetooth® ESL-Technologie."

Andrew Zignani, ABI Research

ZUSTANDSÜBERWACHUNG

Bluetooth®-Zustandsüberwachung führt zu einer stärkeren Sensorisierung 

Maschinen und Anlagen in Fertigungsprozessen werden bereits von großen Netzwerken drahtloser Sensoren überwacht. Immer mehr Anbieter wollen die Vorteile der Zustandsüberwachung maximieren, z. B. die vorbeugende und vorausschauende Wartung, die dazu beitragen kann, teure Reparaturen zu vermeiden. Analysten gehen davon aus, dass es in diesem Segment eine Vielzahl von Anwendungsfällen geben wird, da immer mehr Unternehmen eine breite Palette von Zustandsüberwachungslösungen nutzen.

32 MILLION

Bluetooth®-Zustandsüberwachungslösungen werden bis 2026 implementiert sein

Werden Sie Mitglied der Bluetooth Marktforschungsgemeinschaft

Sie erhalten frühzeitig Zugang zu den neuesten Bluetooth®-Markttrends und -prognosen und können mitbestimmen, welche Daten gesammelt und weitergegeben werden, um sicherzustellen, dass Sie die für Sie und Ihr Unternehmen wertvollsten Studien erhalten.

Jetzt beitreten

HINWEIS: Die Bluetooth SIG hat ihre Datenschutzrichtlinie am 6. Juni 2024 aktualisiert.Mehr Informationen
Hilfe erhalten