Zugewiesene Nummern ist eine Liste von Nummern, Codes und Bezeichnern in den Bluetooth Spezifikationen. Die Liste Zugewiesene Nummern wird aktualisiert, wenn neue Werte zugewiesen werden.

Bluetooth® devices muss der Bluetooth Spezifikation entsprechen und mit der Untergruppe von Bluetooth Profilen kompatibel sein, die zur Nutzung der gewünschten Dienste erforderlich sind. Bluetooth Bluetooth Coder SSpezifizierung und optionale Zusatzprotokolle. Die Zugewiesene Nummern Entwickler-Datenbank listet zugewiesene Nummern, Codes, und Identifikatoren im Bluetooth Wireless-Standard für eine ständig aktualisierte Palette von Profilen und Diensten.

Andere Nummernwünsche wird vom Bluetooth Architectural Review Board (BARB) überprüft. Please senden Sie Anfragen an the BARB Vorsitz with Anforderer, Firma, und Kontaktinformationen.

Um eine Bluetooth SIG zugewiesene Nummer anzufordern, füllen Sie bitte das Vereinbarung über die Ausgabe zugeteilter Nummern.

Zugewiesene Nummern umfassen.

  • BD_ADDR-Werte, die von der IEEE zugewiesen wurden. Um einen Block von BD_ADDRs zu erhalten, besuchen Sie die IEEE Registration Authority.
  • Für die Werte LMP_CompID, TCS-Firmen-ID und Geräte-/Lieferanten-ID besuchen Sie bitte die Firmenkennungen.

16-Bit-UUID-Nummern

16-Bit-UUID-Nummern-Dokument 

Die 16-Bit-UUID Zahlen Dokument enthält eine Liste der 16-Bit Universal Unique Identifier (UUID) Werte, vorher verfügbar auf anderem Web Seiten über Bluetooth.com. Die 16-Bit-UUID Zahlen Dokument wird aktualisiert, wenn neu values zugeordnet sind.

Die 16-Bit UUID Zahlen Document enthält die unter value Arten:

  • GATT-Dienst
  • GATT-Einheit
  • GATT Erklärung
  • GATT-Deskriptor
  • GATT-Merkmal und Objekttyp
  • 16-Bit-UUID für Mitglieder
  • Protokoll-Bezeichner
  • SDO GATT-Dienst
  • Dienstklasse und Profil

    Werte für das Erscheinungsbild

    Erscheinungsbildwerte-Dokument

    Die Werte für das Erscheinungsbild sind in der Kernspezifikation, Band 3, Teil C, Abschnitt 12.2 definiert.

    Anforderung von UUIDs und Firmenkennungen

    16-Bit-UUIDs für Mitglieder

    Ein 16-Bit-Universal Unique Identifier (UUID) kann vom Mitglied SIG zur Verwendung mit einem benutzerdefinierten GATT-basierten Dienst zugewiesen werden, der vom Mitglied definiert wird.

    UUIDs werden verwendet in Bluetooth® Protokolle und Anwendungen. Die SIG bietet UUIDs für alle Typen, Dienste, und die darin definierten Profile. Eine Gebühr von 2500 USD wird für jede UUID. Es gelten die folgenden Regeln und Einschränkungen:

    • Bluetooth SIG Die Mitglieder verwenden die Nummer, die ihnen durch Bluetooth SIG Sobald der Prozess abgeschlossen ist, zugeteilt wurde. Eine bestimmte Nummer ist möglicherweise nicht verfügbar.
    • Adopter-Mitgliedern können maximal 2 UUIDs zugeteilt werden. Für assoziierte und fördernde Mitglieder gilt kein UUID-Limit. Die Mitglieder können ihre Antragsdetails ändern bis zu 180 Tage nach Genehmigung des Erstantrags.

    Wie man 16-Bit-UUIDs beantragt

    Bitte reichen Sie die folgenden Unterlagen ein to Bluetooth Unterstützung:

    1. Name des Unternehmens
    2. Kontakt zum Unternehmen
    3. Kontakt-E-Mail-Adresse des Unternehmens
    4. Adresse des Unternehmens
    5. Anzahl der angeforderten 16-Bit-UUIDs  
      • Maximal zwei pro Adopter Member Gesellschaft
    6. Geben Sie für jede angeforderte UUID an:  
      • Benutzerdefinierter Dienstname
      • Detaillierte benutzerdefinierte Dienstbeschreibung, die den Zweck des Dienstes erklärt und gleichzeitig mindestens einen Anwendungsfall beschreibt dass Abbildunges wie der Dienst genutzt werden kann

    SIG Das Personal wird den Antrag prüfen und Anweisungen erteilen. wie man das Original akzeptieren Nutzungsbedingungen und wie man vervollständigene die Zahlungsanforderungen. Wenn unterzeichnete Annahme der original Nutzungsbedingungen und vollständige Zahlung empfangen wirdDie 16-Bit-UUID(s) werden veröffentlicht und gepflegt. in der 16-Bit-UUID Zahlen Dokument. SIG das Personal wird das Mitglied benachrichtigen, wenn die 16-Bit-UUID(s) zugewiesen worden sind.

    Firmenkennungen

    Firmenkennungen sind eindeutige Nummern dass die Bluetooth SIG weist zu. an Mitgliedsunternehmen dass Anfrage sie. Jedes Bluetooth SIG Mitglied das heißt zugewiesene Firmenkennung kann den zugewiesenen Wert für jede oder alle der folgenden Punkte:

    • LMP_CompID (siehe Bluetooth®-Kernspezifikation)
    • Company Identifier Code, der im herstellerspezifischen Datentyp verwendet wird, der für EIR- und Werbedatentypen verwendet wird (siehe CSSv1 oder später)
    • Firmen-ID für herstellerspezifische Codecs (siehe Vol. 2, Teil E, der Bluetooth Kernspezifikation, v4.1 oder später)
    • Als die unteren 16 Bits der Hersteller-ID zur Bezeichnung herstellerspezifischer A2DP-Codecs (siehe A2DP v1.3 oder höher)
    • VendorID-Attribut im Geräte-ID-Servicedatensatz (wenn VendorIDSourceAttribute gleich 0x0001 ist, siehe Geräte-ID-Profil)
    • 802.11_PAL_Unternehmenskennung (siehe Bluetooth Kernspezifikation v3.0 + HS oder höher)
    • TCS-Firmen-ID (siehe Telefoniekontrollprotokoll [GEZEICHNET])

    Jede der aufgeführten angenommenen Spezifikationen ist auf der Angenommene Spezifikationen pAltersofern sie nicht anderweitig als zurückgezogen gekennzeichnet ist.

    Wie man eine Firmenkennung beantragt

    Die folgenden Informationen sollten vom Hauptansprechpartner des Mitgliedsunternehmens eingereicht werden. Bitte reichen Sie die folgenden Informationen beim Bluetooth Support ein:

    • Unternehmensinformationen (rechtlicher Name des Unternehmens)
    • Eine Erklärung, dass Ihr Unternehmen derzeit ein angesehenes Bluetooth SIG Mitglied ist*

    Bitte rechnen Sie mit fünf Werktagen für die Erfüllung Ihres Antrags und weiteren fünf Werktagen ab dem Zeitpunkt der Erfüllung Ihres Antrags, um Ihre Firmenkennung auf dieser Seite einzusehen.

    * BLUETOOTH Gut stehendes Mitglied" bezeichnet jede Firma, Körperschaft oder andere juristische Person, die zur Mitgliedschaft in der BLUETOOTH SIG, ob Fördermitglied, assoziiertes Mitglied oder Adoptivmitglied, wie in den Organisationsdokumenten definiert, zugelassen wurde, die alle Voraussetzungen für die Mitgliedschaft erfüllt hat, alle Mitgliedsbeiträge, Gebühren und Veranlagungen bezahlt hat und noch bezahlt, und deren Mitgliedschaft weder freiwillig oder unfreiwillig ausgesetzt, beendet oder entzogen wurde, in Übereinstimmung mit den rechtmäßigen Bestimmungen der Organisationsdokumente der BLUETOOTH SIG.

    16-Bit-UUIDs für Standards Dentwicklung Organisations (SDOs)

    Organisationen, die die Zuweisung einer 16-Bit-UUID beantragen, sollten einen Antrag stellen für Hinweise zum Prozess und zur Dokumentation im Zusammenhang mit neuen Aufgaben. Wenn Sie einen Antrag einreichen, wählen Sie bitte die Kategorie, "Zugewiesene Nummern" und die Unterkategorie, "16 Bit UUIDs für SDOs.

    Zusätzliche Ressourcen

    Der Weg zu zuverlässigen Wireless-Verbindungen im industriellen und kommerziellen IoT

    Technologien des Internets der Dinge bieten Unternehmen die Möglichkeit, Anwendungen in neuen...

    Wie die Bluetooth Technologie zuverlässige Lösungen mit großer Reichweite ermöglicht

    Der Erfolg der Bluetooth®-Technologie im Bereich der drahtlosen Kommunikation zeigt sich in der...

    Drei Perspektiven auf Bluetooth® Mesh in Gewerbegebäuden

    In dieser Sitzung sind ein Produktanbieter, ein Systemanbieter und ein Systemintegrator vertreten, die...

    Erkundung von Konnektivitätstrends für Bluetooth®Low Energy im Auto

    Entdecken Sie neue Bluetooth Anwendungen, die in der Automobilindustrie entstehen, von der Personalisierung der Interaktion des Besitzers...

    Erweiterte Echtzeit-Ortungsdienste mit Bluetooth® Low Energy Technology

    In dieser Sitzung wird gezeigt, wie Quuppa fortschrittliche Positionierungsalgorithmen verwendet, die eine Echtzeitverfolgung mit Bluetooth® Low...

    Neue Möglichkeiten zur Verbesserung der Effizienz von Smart Buildings mit Safe Return Solutions

    Da COVID-19 auf der ganzen Welt eine große Rolle spielt, haben Regierungen und kommerzielle...

    Ansichtspunkt: Zuverlässigkeit, und Bluetooth Überwindung von Störungen mit AFH

    Martin Woolley, Senior Developer Relations Manager, EMEA, bei Bluetooth SIG , überlegt, wie Bluetooth Technologie...

    IoT Now: Bluetooth Technologie ist von Haus aus zuverlässig

    Drahtlose Kommunikationssysteme verwenden in der Regel Funk als zugrundeliegende, physikalische Basis, um Daten zu transportieren...

    5 wichtige Hearables-Trends für 2021

    Hearables bieten eine noch nie dagewesene Chance für Innovationen an der Konvergenz von personalisiertem Audio und Wellness...

    Das Bluetooth Internet Gateway Studienhandbuch

    Laut dem ABI-Bericht Installed Base of IoT Devices by Connectivity Technology, veröffentlicht...

    Wie die Bluetooth® Technologie sichere Renditestrategien in einer COVID-19-Ära ermöglicht

    Dieser Bericht gibt einen Einblick, wie die Bluetooth®-Technologie von Unternehmen aller Größenordnungen genutzt wird, um...

    Ja, 5G ist toll, aber WiFi und Bluetooth sind auch wichtig

    Was viele Menschen jedoch nicht wissen, ist, dass es ebenso wie wichtige...

    Der neueste Ohrhörer-Chip von Qualcomm ist für Bluetooth LE Audio ausgelegt.

    Auf der CES im Januar kündigte Bluetooth SIG einen eigenen Standard für kabellosen Sound an, der...

    5 Must-Read Bluetooth Mitglieder-Fallstudien

    Jedes Jahr macht die Bluetooth®-Gemeinschaft große Fortschritte, die drahtlose Innovationen vorantreiben, Herausforderungen überwinden,...

    Warum die Rückkehr des Zuschauersports in der Technik liegt

    Die britische Sportindustrie ist satte 23,8 Milliarden Pfund wert, ein Hinweis auf die...

    Die nächste Ära von Truly Wireless Audio: Qualcomm QCC305x SoCs

    Vor etwa fünf Jahren tauchten wirklich kabellose Ohrhörer mit Unterstützung von Qualcomm Technologies auf dem...

    Soziale Distanzierung zu Tausenden: Wie unser BT710 es einfach macht

    Während immer mehr Regierungen, Schulen, Arbeitsplätze und andere die Möglichkeiten zur Wiederaufnahme des öffentlichen Lebens in...

    Einen Schritt näher an Bluetooth LE Audio

    Die Bluetooth SIG stellt den Codec vor, der für den verbesserten Klang von LE Audio sorgen wird....

    Entwurf und Entwicklung von Bluetooth® Internet-Gateways

    Entwerfen und implementieren Sie Ihren eigenen Bluetooth® Internet Gateway (BIG) funktionierenden Prototyp und sehen Sie selbst, wie BIGs es Anwendungen ermöglichen, Daten mit Bluetooth Geräten von überall auf der Welt auszutauschen.

    Wie die drahtlose Technologie die Einführung von kommerzieller, vernetzter Beleuchtung ermöglicht

    Dieser von den Analysten von Guidehouse Insights entwickelte Bericht über kommerzielle vernetzte Beleuchtungssysteme teilt die Perspektiven...

    Zuverlässigkeit in Bluetooth® Technologie verstehen

    Laden Sie diese ausführliche Diskussion über die Themen und Faktoren, die die Zuverlässigkeit der...

    Bluetooth Mesh Höhepunkte und Merkmale der Vernetzung

    Dieses Whitepaper gibt einen Überblick über das Profil von Bluetooth Mesh und hebt einige...

    Energie- und Kosteneinsparungen auf Pioniermärkten in Mariposa und Waterford, Kalifornien

    Pioneer market ist ein Lebensmittelgeschäft in Familienbesitz, das in Mariposa, Kalifornien und Waterford,...

    Reduzierung des Risikos der COVID-19-Übertragung

    Erfahren Sie, wie Philips gemeinsam mit Cassia Networks die Verbreitung von COVID-19 bekämpft hat...

    Bluetooth Marktforschungsnotiz - Unterstützende Hearables

    Bluetooth Marktforschungsnotizen bieten eine eingehende Analyse der Trends und Prognosen, die in den...

    Erweiterung einer ENS zur Unterstützung tragbarer Geräte

    Erfahren Sie, wie eine ENS besser auf Bevölkerungsgruppen eingehen kann, die für die Bewältigung einer Pandemie entscheidend sind...

    POM Tracer gewährleistet die Sicherheit am Arbeitsplatz mit Contact Tracing-Lösungen von Laird Connectivity

    POM Tracer war auf der Suche nach einem einfach zu implementierenden Produkt, das es Unternehmen und...

    Wie man BlueZ auf einem Raspberry Pi Board als Bluetooth Mesh Provisioner einsetzt

    Dieser Schritt-für-Schritt-Studienleitfaden wird Sie unterrichten: Wie man den Kernel neu erstellt auf...

    Der Bluetooth LE-Leitfaden zur Sicherheitsstudie

    Lernen Sie grundlegende Sicherheitskonzepte und die Sicherheitsmerkmale von Bluetooth Low Energy kennen und sammeln Sie praktische Erfahrungen bei der Verwendung dieser Merkmale im Gerätecode.

    Bluetooth Standort-Dienste

    Sehen Sie sich 8 Anwendungsfälle zur Verbesserung der Gebäudeeffizienz und zur Schaffung eines besseren Besuchererlebnisses an, entdecken Sie neue Daten, die die neuesten Trends und Prognosen unterstützen, und finden Sie heraus, was die schnelle Einführung von Lösungen für Ortungsdienste vorantreibt.

    Die Beleuchtung als Plattform

    Sehen Sie, wie vernetzte Beleuchtungssysteme als Plattform genutzt werden, um fortschrittliche Gebäudeservices wie Wegfindung, Asset-Tracking und Raumnutzung zu ermöglichen und so die Rendite von Investitionen in intelligente Gebäude zu verbessern.