Interoperable Standards für die Energieüberwachung in vernetzten Beleuchtungssystemen

Energieeffizienz ist der Hauptgrund für die weit verbreitete Einführung von vernetzten Beleuchtungssteuerungssystemen (NLC). Es gibt mehrere Standards für die Energieüberwachung, die jeweils einen Teil der Gesamtlösung abdecken. In diesem Webinar wird erörtert, wie diese Standards zusammenspielen, um eine einheitliche, vollständig interoperable Lösung zu schaffen. Wir erörtern die Anforderungen an Systemkomponenten, praktische Methoden zur Erfassung von Messungen auf Leuchtenebene und einen Ansatz auf Systemebene zur Erfassung, Aggregation und Visualisierung von Energiedaten.

Verwandte Blogbeiträge

Wie Espressif eine Bluetooth Mesh Lösung entwickelte, um das unendliche Potenzial des IoT zu erschließen

Als bevorzugte Technologie im IoT ermöglicht die Bluetooth® Technologie ein breites Spektrum an...

Warum die Bluetooth Technologie den Weg erhellt

Seit Jahren gibt es die weit verbreitete Meinung, dass, wenn es um die...

Wie STEINEL mit Bluetooth Mesh Energiekosten spart und Beleuchtungsanlagen in intelligente IoT-Backbones verwandelt

Die Einführung des stromsparenden Bluetooth® Low Energy (LE) Standards und die Ausweitung der...

 Get Help