Jenseits der Beleuchtung - Warum die Verbindung mit Ihren Daten über APIs so wichtig ist

Bluetooth mesh wurde speziell für professionelle Beleuchtungsanwendungen entwickelt und ist der erste Kommunikationsstandard, der drahtlose Steuersysteme so zuverlässig macht wie Kabel. Einmal eingerichtet, kann ein Bluetooth mesh -basiertes Beleuchtungsnetzwerk die Infrastruktur sowohl für Beleuchtungs- als auch für Nicht-Beleuchtungsdienste bereitstellen und so quasi als Nervensystem des Gebäudes fungieren. Intelligente Gebäude werden zu einem Wettbewerbsvorteil für gewerbliche Gebäudeeigentümer, da sie in der Lage sind, die erzeugten Daten zu nutzen, um die Energieleistung zu verbessern und die Erfahrung der Menschen, die in ihnen arbeiten, zu steigern. Damit dies geschehen kann, ist die Integration mit externen Systemen entscheidend, und hier spielen APIs eine wichtige Rolle. Öffentliche APIs ermöglichen es den Kunden, in Echtzeit auf die Daten ihrer Bluetooth mesh Beleuchtungsnetzwerke zuzugreifen, diese Netzwerke mit anderen Gebäudeautomations- und -managementsystemen (BMS) zu verbinden und völlig neue Anwendungen darauf aufzubauen. Darüber hinaus öffnet Bluetooth mesh als offener Standard die Tür zur Erreichung der Interoperabilität, die für wirklich intelligente Gebäude erforderlich ist.

Verwandte Blogbeiträge

Falls Sie es verpasst haben: Die besten Bluetooth Fallstudien des Jahres 2022

In diesem Jahr hat die Bluetooth® Community große Fortschritte bei der drahtlosen Innovation gemacht. Auf der ganzen Welt,...

McWong gibt einen Einblick in die Erwartungen an die Bluetooth Technologie im Jahr 2023

Seit mehr als 35 Jahren entwickelt McWong International hochwertige Beleuchtungssteuerungen und zugehörige...

5 Must-See Bluetooth Nachhaltigkeitsgeschichten aus dem Jahr 2022

Während die Bluetooth® Technologie oft vor allem für Fortschritte beim Audio-Streaming bekannt ist, hat Bluetooth...

Hilfe erhalten